Mitgliederversammlung 2015


Ausrüstungsstand, Ausbildungsniveau und die Gemeinschaft werden von den Ehrengästen hervorgehoben!


Die Freiwillige Feuerwehr Elsarn am Jauerling hat am 04. Jänner 2015 ihre diesjährige Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus Elsarn abgehalten. Neben 30 Feuerwehrmitgliedern waren auch Bürgermeister Ing. Manfred Hackl, Vizebürgermeister Ing. Johann Dallinger und Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter ABI Harald Gromann der Einladung gefolgt.


Kommandant OBI Jürgen Schauer berichtete von zielgerichteten Investitionen zur Ergänzung der mittlerweile vollständig modernen Ausrüstung und zeigte sich stolz über den erreichten Ausbildungs- bzw. Ausrüstungsstand, welchen auch die diversen Sachbearbeiter in ihren Berichten hervorhoben. Nach Jahren der Aufbauarbeit und der Fokussierung auf die Modernisierung der Ausrüstung wird 2014 als jenes Jahr in die Geschichte der Feuerwehr Elsarn eingehen, welches als erstes komplett mit einer vollständig modernen Ausrüstung absolviert werden konnte. Die jetzt stetig forcierten Übungsaktivitäten spiegeln sich auch bei den Einsätzen deutlich positiv wider.
Fritz Leberzipf konnte als neues Feuerwehrmitglied angelobt werden. Florian Müller wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Werner Fertl, Josef Führer, Roland Führer und Stefan Trastaller dürfen ab sofort den Dienstgrad Hauptfeuerwehrmann tragen.
Bürgermeister Ing. Hackl dankte für die laufende Unterstützung und lobte die gute organisatorische Ausrichtung der Feuerwehr Elsarn.
Vizebürgermeister Ing. Dallinger honorierte vor allem das Kostenbewusstsein und die Effizienz der Feuerwehr Elsarn. Es seien keine überzogenen, sondern sehr zielgerichtete und sinnvolle Investitionen getätigt worden. Ebenso hob er die hohe Motivation der Feuerwehrmitglieder und den Zusammenhalt in der Gemeinschaft hervor.
ABI Harald Gromann bezeichnete die Feuerwehr Elsarn in seiner Ansprache als Vorzeigefeuerwehr des Abschnittes Spitz und zeigte sich vom Leistungsumfang des abgelaufenen Jahres beeindruckt.


Fotos finden Sie hier im Bilderarchiv


zurück