Fahrzeugsegnung Mannschaftstransportfahrzeug


Der Höhepunkt einer 10jährigen Erfolgsgeschichte


Im Rahmen des Feuerwehrfestes stellte die Freiwilligen Feuerwehr Elsarn am Jauerling das neue Mannschaftstransportfahrzeug der Marke Opel Vivaro offiziell in den Dienst. Zum Festakt zur Fahrzeugsegnung war eine Vielzahl von Vertreterinnen und Vertretern von diversen Organisationen sowie zahlreiche Funktionsträger aus Politik und Verwaltung nach Elsarn gekommen: Der Präsident des NÖ Landtages Ing. Hans PENZ, Frau Bezirkshauptmann wHR Dr. Elfriede MAYRHOFER, der stv. Militärkommandant von Niederösterreich Oberst Bruno DEUTSCHBAUER, der Kremser Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin BOYER, sein Stv. BR Wolfgang SCHÖN, Bezirksfeuerwehrkommandant außer Dienst ELFR Bgm. Walter Harauer, die Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Johann WEBER und BR Eduard Födinger, Bürgermeister Ing. Manfred HACKL, Vizebürgermeister Ing. Johann DALLINGER, die Vizebürgermeister aus Spitz und Aggsbach Markt Rupert DONABAUM und Hannes OTTENDORFER und Vertreter der Feuerwehren Albrechtsberg, Aggsbach Markt, Elsenreith, Heiligenblut, Marbach, Maria Laach, Mühldorf, Trandorf, Raxendorf, Spitz, Schwallenbach Heiligenblut. Die Polizei war durch Kontrollinspektor Franz SCHUSTER vertreten, seitens des österreichischen Roten Kreuz erschien Abteilungskommandant Karl LACKNER und die ÖHU-Suchhundestaffel war durch Staffelkommandant Johann WAGENSOMMERER vertreten.


Feuerwehrkommandant OBI Jürgen SCHAUER bezeichnete die Segnung des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges als den Höhepunkt einer 10jährigen Erfolgsgeschichte, in der die gesamte Ausrüstung und der Fuhrpark modernisiert sowie ein Feuerwehrhaus errichtet werden konnte. Beim neuen Mannschaftstransportfahrzeug handelt es sich um einen Opel Vivaro. Durch eine durchdachte Gestaltung der Ausrüstung, Einbauten und Adaptierungsmaßnahmen ist das Fahrzeug eine sinnvolle Ergänzung für das Ersteinsatzfahrzeug und dient auch als Logistikkomponente. Bürgermeister Ing. Manfred HACKL gratulierte den Kameradinnen und Kameraden zur großartigen Leistung und erläuterte die Finanzierung des Fahrzeuges.
Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin BOYER bezeichnete die Freiwillige Feuerwehr Elsarn am Jauerling als topausgebildete Feuerwehr und dankte den Feuerwehrmitgliedern für ihre Einsatzbereitschaft. Zeugmeister HFM Johannes TRASTALLER wurde im Zuge des Festaktes mit dem Verdienstzeichen 3. Klasse des NÖ Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet. Seitens der Bezirksverwaltungsbehörde überbrachte Fr. Bezirkshauptmann Dr. Elfriede MAYRHOFER die Glückwünsche und dankte für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den diversen Einsatzorganisationen und der Bezirksverwaltungsbehörde. Landtagspräsident Ing. Hans PENZ ging in seiner Festrede auf die Bedeutung der Feuerwehren in Niederösterreich ein und hob die Leistungen bei den Hochwassereinsätzen, aber auch die gesamtgesellschaftliche Rolle hervor. Feuerwehrkurat Josef GUGLER führte die Segnung durch. Als Patinnen fungierten Maria Trastaller und Theresia Kürzl aus Elsarn.


Fotos finden Sie hier im Bilderarchiv


zurück