Brand in einer Weingartenhütte mit vermissten Personen

Am Karfreitag, den 30. März wurde die erste Gesamteinsatzübung des Jahres 2018 abgehalten. V Matthias Penner und BM Michael Pöchlinger bereiteten ein umfangreiches und höchst forderndes Einsatzszenario für die 17 Teilnehmer vor.
Übungsannahme war ein Brand in einer Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Betriebs in Povat mit drei vermissten Personen.
Zwei Atemschutztrupps führten die Menschenrettung und Brandbekämpfung in der dicht verrauchten Maschinenhalle durch, die restliche Mannschaft bekämpfte den Brand von außen und stellte die Wasserversorgung her.



zurück