Gruppenübungen Retten aus Höhen und Tiefen

Am 7. und 8. September fanden zwei Gruppenübungen zum Thema "Retten aus Höhen und Tiefen" statt. LM Michael Pöchlinger und OVM Matthias Penner bereiteten ein anspruchsvolles Szenario für die Übungsteilnehmer vor. Nach einem Gärgasunfall liegen zwei Personen leblos in einem Silo, welcher von Außen versperrt war. Die Einsatzkräfte mussten sich zuerst einen Zugang durch ein enges Einstiegsloch schaffen und in der Folge unter Verwendung von Atemschutzgeräten eine Menschenrettung durchführen.
Im Anschluss an die Übungsbesprechung wurden verschiedene Möglichkeiten der Selbstrettung und Abseilmöglichkeiten mit dem Feuerwehrgurt und anderen Geräten durchbesprochen und von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praktisch geübt.
Herzlichen Dank an die Familie Penner für die Bereitstellung des Übungsobjekts und die Verpflegung im Anschluss.

weitere Fotos hier im Bilderarchiv...

zurück