1931 - Am 11. Jänner 1931 wurde die FF Elsarn von den Herren Roblitschka, Deutsch, Mistelbauer, Trastaller, Wallner und Schneeweis gegründet. Zum ersten Kommandant der FF Elsarn wurde Hr. Roblitschka gewählt, sein Stellvertreter wurde Hr. Mistelbauer.

1932 – Am 11. September 1932 wurde ein neues Kommando gewählt. Kommandant wurde Johann Diezl, zum Kommandantstellvertreter wurde Florian Mistelbauer gewählt und Josef Deutsch wurde zum Schriftführer ernannt.

1933 - Anschaffung der ersten Motorspritze „Klein Florian Type 12“ von der Firma Rosenbauer.

1948 – Anschaffung einer zweiten, leistungsfähigeren Motorspritze von der Firma Rosenbauer.

1964 – In der Hauptversammlung am 6. Jänner 1964 wurde die Absicht eines Feuerwehrhausneubaues geboren. In diesem Jahr konnte die FF Elsarn durch den 1. Platz bei den Bezirkswettkämpfen in Spitz auch den größten Erfolg bei Leistungsbewerben erreichen.

1965 – Am 9. September 1965 wurde mit dem Bau des neuen Zeughauses begonnen.

1972 – Anschaffung einer neuen „VW-Spritze“.

1978 – Unter der Führung von Kdt. Josef Plutsch und Kdt.Stv. Sigmund Schneeweis wurde das erste Fahrzeug, ein Berge- und Löschfahrzeug der Marke Land Rover, angeschafft. Dieses äußerst geländetaugliche Fahrzeug leistet noch heute wertvolle Dienste für die FF Elsarn.

1982 – Sigmund Schneeweis wird zum Kommandanten der FF Elsarn gewählt..

1999 – In diesem Jahr wurde von der FF Raxendorf ein TLF 1000 angekauft. Gerade dieses „kleine“ Tanklöschfahrzeug hat sich bis heute mehrmals bestens bewährt.

2002 – Beginn des Neubaus des Feuerwehrhauses.

2004 – Kdt. Schneeweis wird seit diesem Jahr vom ersten weiblichen Kdt.Stv. des Abschnittes Spitz, Andrea Hofstätter, unterstützt.

2004 – Anschaffung von modernen Schutzjacken.

2005 – Anschaffung von modernen Atemschutzgeräten.

2005 – Anschaffung von modernen Einsatzhelmen für einen Großteil der Mannschaft.

2006 – Einweihung des neuen Feuerwehrhauses im Beisein von: Dir. Ing. Hans Penz, 3. Präsident des NÖ Landtages als offizieller Vertreter des Landes NÖ; DI Bernd Toms, Abg. z. Landtag; NÖ LBD KR Josef Buchta, Landesfeuerwehrkommandant; HR Dr. Werner Nikisch, Bezirkshauptmann von Krems; Kontrollinspektor Franz Schuster, Polizeiinspektion Spitz; OBR Walter Harrauer, Bezirksfeuerwehrkommandant; BR Karl Krayatsch, Abschnittsfeuerwehrkommandant, sowie der „Hausherren“ Bürgermeister Ing. Anton Martin und Vizebürgermeister Ing. Manfred Hackl

2007 – Als erste Feuerwehr der Marktgemeinde Mühldorf absolvieren 14 Mann der FF Elsarn die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz.

2009 – Nach 34 Jahren im Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Elsarn am Jauerling, davon 27 Jahren als Kommandant tritt Sigmund Schneeweis am 4. Jänner zurück und wird einstimmig von der Mitgliederversammlung zum Ehrenfeuerwehrkommandanten ernannt. Sein Nachfolger wird Jürgen Schauer.

2009 – Am 10. Juni 2009 übernahm Freiwillige Feuerwehr Elsarn am Jauerling nach über drei Jahrzehnten ein neues Einsatzfahrzeug. Das von der Fa. Lohr-Magirus gebaute Fahrzeug ist ein Kleinlöschfahrzeug mit Allradantrieb und 800 Liter Wassertank. Es verfügt über eine zweckmäßige und effiziente Ausrüstung und ist auf einem Iveco Daily 65C18 aufgebaut.

2010 – Am 22. Mai 2010 absolviert die Freiwillige Feuerwehr Elsarn am Jauerling als erste Feuerwehr des Abschnittes Spitz die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Silber.

2011 – Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurden Kommandant OBI Jürgen Schauer und Stellvertreterin BI Andrea Hofstätter wiedergewählt. Auch das Verwaltungsteam bestehend aus V Christian Schauer und VM Matthias Penner bleibt unverändert. Nach den Neuwahlen im Abschnitt Spitz sind mit OBI Jürgen Schauer für die Ausbildung und LM Alexandra Munk für den Nachrichtendienst erstmals zwei Mitglieder der FF Elsarn als Abschnittssachbearbeiter tätig.

2011 – Am 7. Mai 2011 wurde die traditionelle Florianifeier unter großer Beteiligung von Feuerwehrmitgliedern und Bevölkerung erstmals in der Kapelle Elsarn gefeiert.

2012 – Am 26. Mai 2012 absolviert die Feuerwehr Elsarn als erste Feuerwehr im Abschnitt Spitz die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in der höchsten Stufe Gold.

2013 – Ankauf eines Mannschaftstransportfahrzeuges

Kommandanten:

1931 - 1932 Cyrill Roblitschka
1932 - 1953 Johann Diezl
1953 - 1962 Johann Trastaller
1962 - 1974 Alois Muthenthaler
1974 - 1982 Josef Plutsch
1982 - 2009 Sigmund Schneeweis
2009 - lfd. Jürgen Schauer
Josef PlutschSigmund SchneeweisJürgen Schauer
1974-19821982-20092009 - lfd.


zurück