Verkehrsunfall mit verletzter Person in Elsarn


Die Freiwillige Feuerwehr Elsarn am Jauerling wurde am 20.05.2015 um 15:14 Uhr mittels Sirene und SMS zu einem Verkehrsunfall auf der B217 gerufen. Ein Klein-LKW ist aus Richtung Mühldorf kommend ins Schleudern geraten, mit einer Gartenmauer kollidiert und auf der Fahrerseite quer über die Fahrbahn zum Liegen gekommen. Der am Kopf verletzte Lenker konnte selbstständig - mit Hilfe von Passanten - aus dem Fahrzeug klettern und wurde von den Feuerwehreinsatzkräften erstversorgt bevor er vom Roten Kreuz zur weiteren Behandlung übernommen wurde.

  


Die Feuerwehr Elsarn sicherte die Unfallstelle ab führte gemeinsam mit der Firma WFTrans die Fahrzeugbergung durch und reinigte die Fahrbahn. Für den Zeitraum der Rettungs- und Bergearbeiten wurde eine örtliche Umleitung über die Bachstraße eingerichtet. Seitens der Feuerwehr Elsarn waren 9 Feuerwehrmitglieder mit dem KLFAW800 bis ca. 17:00 Uhr im Einsatz.


zurück